Prüfungsangst

Was ist Prüfungsangst?

Prüfungsangst ist, wenn eine Person Angst verspürt das in einer Prüfung geforderte nicht leisten zu können. Sie beeinträchtigt die Leistungsfähigkeit des Betroffenen, wird von den Betroffenen aber teilweise auch als Vorwand genutzt um unbefriedigende Leistungen oder „Denkblockaden“ zu entschuldigen.

ABER: Ein gewisses Maß an Prüfungsangst kann für eine Prüfung durchaus leistungssteigernd wirken, da das dadurch erhöhte Erregungsniveau zu einer Steigerung von Konzentration, Aufmerksamkeit und Energie führt.

 

Was Du gegen die Prüfungsangst tun kannst?!

Allgemein:

  • Erzähl es nicht jedem, dass Du Prüfung hast.
    (So verhinderst Du, dass dich jeder darauf anspricht. Sonst entsteht ein großer Erwartungsdruck)
  • Wenn möglich, keine Beruhigungsmittel
    (verringern  nicht nur die Prüfungsangst, sondern auch die Aufmerksamkeit und Konzentration!)
  • Nicht zu wichtig nehmen

(es ist nur ein Teil des Lebens und entscheidet nicht über das Leben)

 

Vor der Theorieprüfung:

 

  • Beginnt rechtzeitig mit dem Lernen, nicht erst kurz davor.
    (Ihr solltet alle Fragen durchgemacht und richtig beantwortet haben)
  • Fragt Euren Fahrlehrer wenn Ihr etwas nicht versteht!
    (Es gibt keine dummen Fragen!)
  • „FahrenLernen Max“ bietet die Möglichkeit mehrere Vorprüfungen zu absolvieren.

(so könnt Ihr Euer Wissen überprüfen und gewinnt Sicherheit für die Prüfung)

 

Vor der Praxisprüfung:

  • Ihr und Euer Fahrlehrer solltet davon überzeugt sein, dass Ihr die Prüfung bestehen werdet.

(eine Ordentliche Vorbereitung gibt Euch Sicherheit)

  • Wir machen mit Euch vor jeder Prüfung eine Videobegleitete Probeprüfung

(so könnt Ihr unter möglichst realen Bedingungen nochmal Euer Können überprüfen und aus Euren Fehlern lernen und das ganze Euch in Ruhe Zuhause anschauen)

  • Hört nicht auf die Horrorgeschichten von anderen.
    (kaum jemand gibt zu selbst einen Fehler gemacht zu haben)
  • Prüfer sind Menschen wie Du und ich.
    (Sie machen nur ihre Arbeit. Und sie wissen, dass Du noch nicht alles wie ein alter Hase kannst. Es gibt keine fehlerfreien Prüfungsfahrten! Konzentriere Dich auf das Wesentliche.)

 

-> Wir bereiten jeden Prüfling nach bestem Wissen und Gewissen auf die Prüfung vor. Eine Garantie auf Erfolg gibt es aber leider nicht, denn niemand kann wissen, ob der Schüler am Tag X einen Blackout hat und dadurch nicht wie gewohnt sein Können unter Beweis stellen kann. Oder er einfach einen Fehler macht, Fehler sind menschlich das passiert jedem einmal. Und ein bisschen Glück gehört einfach auch dazu, denn niemand weiß was für Fehler die anderen Verkehrsteilnehmer begehen.

 

-> Sprecht mit uns wenn Ihr Prüfungsangst habt.
(Nur dann können wir Euch helfen was dagegen zu tun, z.B. eine Person mitzunehmen, um Euch an die Situation der Prüfung zu gewöhnen.)